Tri-Team-Neumünster

Regionalliga Start Vierlande 

Moin Moin
Hier ein kleiner Bericht vom ersten Regionalliga Start beim Vierlanden Triathlon in Hamburg.
Bei heißen Wetter wurde ohne Neoprenanzug geschwommen, was die einzige Abkühlung des Tage sein sollte. In der Mittagshitze kämpften sich die Triathleten durch 1,5km schwimme, 40 km Rad fahren und abschließenden 10 km laufen, was für einige zu viel war und der Hitze Tribut zollend aufgeben mussten.

Für die erfahrenen Triathleten vom Tri Team Neumünster war das zwar eine körperliche Herausforderung, aber kein Grund sich nicht an Limit zu quälen. Immerhin waren schon drei von den fünf Neumünsteraner beim berühmten Ironman auf Hawaii dabei. Am Ende sprang unter den 18 Teilnehmenden Mannschaften für die Schwalestädter ein 12. Platz heraus. 

„Das können wir besser“ sagte der schnellste Neumünsteraner Sven Tödtloff am Ende. In drei Wochen beim nächsten Start in Schwerin können sie es zeigen.
Ergebnisse: http://my2.raceresult.com/46593/results?lang=de#4_60F1A3

Homepage: http://www.vierlanden-triathlon.de/index.html