Tri-Team-Neumünster

Landesliga Triathlon Geesthacht & Triathlon Lübeck

Erstellt von Uwe am Mittwoch 9. November 2016

Triathlon Team Neumünster in Geesthacht und Lübeck am Start

Gleich bei zwei Triathlon Wettkämpfen waren Athleten des Tri-Teams Neumünster am Wochenende am Start.

Die 2. Männermannschaft mit Simon Steinhof, Stefan Schönrock, Heiko Meinert, Ronald Reich und Jens Bülck, absolvierte in Geesthacht ihren zweiten Start in der Landesliga.

Über die Sprintdistanz von 750 m Schwimmen, 20,4 km Radfahren und 5 km Laufen konnten sich die Neumünsteraner nach ihrem 5. Platz des ersten Wettkampfes in Flensburg dieses Mal den 6. Platz in dem 21 Mannschaften starken Teilnehmerfeld sichern, was allerdings immer noch den 4. Platz in der Gesamtwertung bedeutet.

Gleichzeitig zur Landesliga stellte dieser Wettkampf die Landesmeisterschaft über die Sprintdistanz dar.

Der leichte Regen machte dabei den Startern weniger zu schaffen, als die schnelle Radstrecke, die viele Athleten zum Windschattenfahren verführte.

Zwar versuchte der Veranstalter mit zahlreichen Schiedsrichtern und etlichen Zeitstrafen diesem Fehlverhalten Herr zu werden, was aber nur teilweise gelang.

Alle Neumünsteraner kämpften sich fair durch, sodass keiner einer Zeitstrafe verkraften musste.

Schnellster Tri Teamer war Joungster Simon Steinhof. Schon beim Schwimmen stieg er als erster der Mannschaft nach 10:56 min. aus der Elbe und stellte auch auf dem Radrundkurs seine Mehrkampfqualitäten unter Beweis. Nach nur 33:03 min. auf dem Rad wechselte er auf den 2,5 km Laufrundkurs entlang der Elbe.

Auch für diese Strecke benötigte er lediglich 19:39 min. und kam nach 1:03:39 Std. als 15. der 95 Ligastarter und 20. von 117 Startern in der Gesamtwertung der Landesmeisterschaft ins Ziel. Da Simon mit Jg. 1998 noch als Jugendlicher gewertet wird, konnte er leider im Gegensatz zu seinen Mannschaftskameraden nicht in eine Altersklassen- Wertung bei der Landesmeisterschaft SH aufgenommen werden.

Seine Mannschaftskameraden schafften folgende Platzierungen und Zeiten:

Stephan SchönrockS: 11:11 min., R: 33:52 min., L: 19:21 min., gesamt: 1:04:25 Std.;

Ligaplatz:23; LM-Platz: 28. + 3. Platz der AK 4

Heiko Meinert:S: 12:40 min., R: 33:47 min., L: 20:10 min., gesamt: 1:06:38 Std.

Ligaplatz: 43; LM-Platz: 49. + 8. Platz der AK 4

Ronald Reich:S: 11:28 min., R: 35:40 min., L: 19:39 min., gesamt: 1:06:48 Std.

Ligaplatz: 45; LM-Platz: 51 + 2. der AK S 3

Jens Bülck:S: 14:53 min., R: 39:05 min., L: 21:15 min., gesamt: 1:15:14 Std.

Ligaplatz: 81; LM-Platz: 97 + 4. der AK S 4

Besonders erwähnenswert ist die Radleistung von Heiko Meinert. Lediglich in Laufschuhen – die Radschuhe hatte er vergessen – also ohne feste Verbindung zu den Pedalen, schaffte er noch die zweit schnellste Radzeit des Teams. Respekt!

Auf dem Foto ist die 2. Männermannschaft abgebildet:

Von links: Heiko Meinert, Jens Bülck, Stephan Schönrock, Ronald Reich und Simon Steinhof

Neben der Mannschaft startete auch Frederik Heesch beim allgemeinen Sprinttriathlon in Geesthacht.

Nach 1:09:06 Std. kam er als 15. der 42 Starter ins Ziel.

Zweiter Wettkampfort am Wochenende war der 7 Türme Triathlon in Lübeck.

Die Starterinnen des Tri-Teams gingen beim Volkstriathlon (500 – 20 – 5) an den Start.

Erfolgreichste Neumünsteranerin war Nele Siegmeier, die mit einer Zeit von 1:10:50 Std. als Gesamtzweite der 92 Starterinnen und Siegerin der AK 30 ins Ziel kam.

Die Jüngste im Team, Verena Thum, schaffte mit 8:49 min. nicht nur die schnellste Schwimmzeit der Tri-Team-Starterinnen, sondern gewann in 1:14:57 Std. auch ihre Altersklasse WJU, was immerhin noch den 6. Platz der Gesamtwertung bedeutete.

Die weiteren neumünsteraner Teilnehmerinnen schafften folgende Ergebnisse:

Angela Bock:Gesamtzeit: 1:16:57 Std., 12. Platz gesamt; 4. Platz AK W 30

Inken Stelling:Gesamtzeit: 1:22:13 Std., 39. Platz gesamt; 4. Platz AK W 45

Anette Steinhof:Gesamtzeit: 1:27:31 Std., 64. Platz gesamt; 8. Platz AK W 45

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Jetzt zum Nikolauslauf 2016 um den Einfelder See anmelden 

Erstellt von Uwe am Sonntag 6. November 2016

http://kanuklub.de/fileadmin/Nikolauslauf/2016/Nikolauslauf.html

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Nikolauslauf 2015

Erstellt von Uwe am Donnerstag 6. Oktober 2016

image

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Zusammenfassung Landesliga SHTU 2015 von Lars Frank 

Erstellt von Uwe am Dienstag 6. September 2016

Tri Team sichert sich die SHTU Mannschaftsmeisterschaft 

Das Landesligateam hat sich am letzten Wettkampftag keine Blöße gegeben und den Aufstieg in die Regionalliga geschafft.

Den Grundstein, für diesen vor der Saison nicht zu erwartenden Erfolg, legte das Team schon früh in der Saison. Beim ersten Wettkampf in Lübeck sicherten sie sich durch eine ganz starke Mannschaftsleistung den ersten Platz. Neben dem Mannschaftserfolg konnten sich Tödel, Lars und Tim (U23 Team) auch noch über ihre Landesmeisterschaftstitel in ihren Altersklassen freuen.

Beim 2. Wettkampf in St. Peter Ording war es wieder Tödel, der mit einer super Leistung (2. Platz) großen Anteil an dem Mannschaftserfolg hatte. Außerdem war Orthi nach einer längeren Verletzungspause wieder am Start und konnte der Mannschaft mit einer guten Leistung helfen die Tabellenführung in der Landesliga auszubauen. Nach dem Wettkampf gab das Geburtstags“kind“ Ronald noch einen aus und rundete so einen tollen Tag ab.

In Kiel konnten das Team die wohl stärkste Leistung in dieser Saison abrufen und schaffte so die Vorentscheidung um die Mannschaftsmeisterschaft.

Diesmal war Volker der Beste, in einem ganz spannendem Wettbewerb konnte er als 3. finishen. Tödel und Lars folgten auf Platz 7 + 8. Platz. Luis, der erst als 61. aus dem Wasser kam, konnte sich noch auf Platz 19 vorarbeiten und Matthias als 57. rundeten das super Mannschaftsergebnis ab.

Nach dem 3. Sieg im 3. Wettkampf war der Vorsprung auf den ersten Verfolger schon sehr groß. Dadurch wurde der Gedanke, man würde das Aufstiegsrecht in die Regionalliga annehmen, immer konkreter.

 

Beim vierten und letzten Landesligawettkampf in Norderstedt hätte dem Tri Team ein 7. Platz gereicht um sicher aufzusteigen. Doch auch diesmal zeigten sie, obwohl Tödel nicht am Start war, einen tollen Teamgeist. Orthi erreichte als 2. das Ziel, Luis schaffte, 2 Tage nach seinem 50. Geburtstag, seine beste Platzierung und wurde 6. und gleichzeitig Landesmeister in seiner Altersklasse. Lars konnte mit einem 9. Platz seine 3. Top 10 Platzierung in der Landesliga erringen. Heiko (48. Platz) und Kay (51. Platz) machten dann den Meistertitel und Aufstieg in die Regionalliga klar.

Diesmal reichte es zum 2. Platz in der Landesligawertung, wodurch der Vorsprung auf das 2. platzierte Team sich noch einmal vergrößerte.

 

Im Anschluss an die Siegerehrung ging es dann zu Heiko,

wo noch etwas gefeiert wurde.

 

Ein großer Dank geht natürlich an unseren Trainer Thorsten, der das Team bei den Wettkämpfen immer ganz toll unterstützt hat.

 

Starter in der Landesliga:

Sven Tödtloff, Volker Orthmann , Luis Almeida, Lars Franck, Kay Hamann, Ronald Reich, Matthias Reißner und Heiko Meinert

 

 

 

 

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Erster Landesliga Start 2016 in Flensburg 

Erstellt von Uwe am Dienstag 6. September 2016

Moin Moin
Die Triathlon Landesliga startete am vergangenen Sonntag bei „Campus Triathlon“ in Flensburg. Nachdem unsere Schwalestädter im letzten Jahr Landesmeister wurden und in dieser Saison in der Regionalliga starten, durfte jetzt die zweite Mannschaft vom Tri Team Neumünster zeigen was in ihnen steckt. 

Beim ersten von vier Wettkämpfen mussten die Athleten 750m im Schwimmbecken absolvieren, danach 22 km radfahren und abschließend 5 km laufen. Bei gutem Wetter konnte sich das Tri Team Neumünster II mit einer guten Mannschaftsleitung im vorderen Bereich etablieren und belegte am Ende den fünften Gesamtplatz von 18 teilnehmenden Mannschaften. Den Einzelsieg holte sich Andre Beltz vom SC Itzehoe Männer III mit einer Endzeit von 01:03:18. In der Gesamtwertung erkämpfte die Mannschaft von TriAs Flensburg den Sieg, gefolgt von SG-Athletico Büdelsdorf und SG TRIAS Bad Schwartau/PSV Eutin.
Einzelergebnisse Tri Team Neumünster II

01:07:41 – Schönrock Stephan – 19. Platz im Gesamtfeld 

01:07:50 Steinhof Simon – 22. Platz im Gesamtfeld 

01:08:49 Almeida Luis – 29. Platz im Gesamtfeld 

01:09:59 Reich Ronald – 37. Platz im Gesamtfeld 

01:23:36 Redepenning, Stefan – 91. Platz im Gesamtfeld (Streichergebnis)

Ebenfalls startete vier Athletinnen von der Frauenabteilung vom Tri Team Neumünster im Jedermann-Wettkampf über 500m schwimmen, 22 km radfahren und 5 km. Beste wurde Nele Siegmeier mit einen hervorragenden vierten Platz und verpasste nur um 20 Sekunden knapp das „Treppchen“.
Einzelergebnisse Tri Team Neumünster (Frauen)

4. Platz – Siegmeier Nele in 01:20:08 std.

8. Platz – Bock, Angela in 01:25:10 std. 

12. Platz – Thum, Verena in 01:26:47 std.

35. Platz – Steinhof ,Anette in 01:36:32 std.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Nikolauslauf 2015 Ergebnisse

Erstellt von Uwe am Sonntag 6. Dezember 2015

Hier sind die Ergebnisse für den Lauf.

Ergebnisliste

 

***Die Ergebnisse wurden noch einmal aktualisiert, da sich noch ein paar Fehler eingeschlichen hatten.***

***Nochmalige Aktualisierung vom 10.12.2015***

Abgelegt unter Allgemein | 1 Kommentar »

Erstellt von Uwe am Donnerstag 3. Dezember 2015

Gestern war der Meldeschluss für den Nikolauslauf 2015 und heute schon ist die vorlaüfige Starterliste fertig!

Nikolauslauf Starterliste

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

U 23 Trainerwechsel zum Jahres Ende

Erstellt von Uwe am Sonntag 29. November 2015

Zum Jahres Ende verlässt uns unser U23 Trainer, Ullrich Hass, wir wünschen im alles Gute für die Zukunft und sagen noch einmal danke für Deine Arbeit.
Da wir die Kinder und Jugend Abteilung fortführen wollen, wird ab dem Jahreswechsel die Aufgabe von mir selbst wieder übernommen, hier bei werde ich unterstützt von Anette Steinhof und Carsten Krömer, die ihre spontane Hilfe angeboten haben. (Danke)
Die verschiedenen Trainingseinheiten und Trainingszeiten bleiben wie in diesem Winter geplant bestehen. Desweiteren haben wir einen Info Abend geplant, dieser wird nach noch folgender Rücksprache mit den Beteiligten, aller voraus Sicht nach am Samstag den 12.12.2015 um 15 Uhr, im Vereinsheim des FTN stattfinden.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Nikolauslauf 2015

Erstellt von Uwe am Sonntag 8. November 2015

Hier geht es zur Anmeldung für den Nikolauslauf 2015!

Abgelegt unter Wettkampf | Keine Kommentare »

Erstellt von Uwe am Dienstag 28. April 2015

Kleiner Veranstaltungs Tipp

http://www.runnersworld.de/laufevents/neuer-hindernislauf-in-schleswig-holstein.354506.htm

Dirty Coast Run 2015 Neuer Hindernislauf in Schleswig-Holstein

Mit den Dirty Coast Runs gibt es ab diesem Sommer zwei neue Hindernisläufe in Schleswig-Holstein. In Kiel und Neumünster werden die Norddeutschen auf ihre Fitness getestet.

Die Schleswig-Holsteiner dürfen sich diesen Sommer über zwei neue Laufevents freuen: Der Dirty Coast Hindernislauf feiert am 4. Juli in Neumünster und am 26. September in Kiel Premiere . Alle norddeutschen Schlamm-Liebhaber, Lauf-, Kriech- und Spring-Fans können sich auf abwechslungsreiche,aber auch anspruchsvolle Parcours einstellen.

Dirty Coast Run: Premiere am 4. Juli in Neumünster

Am 4. Juli fällt der Startschuss auf dem Holstenhallen-Gelände in Neumünster. Hier stehen den Teilnehmern eine 6-km-Strecke (1 Runde) oder 12-km-Strecke (2 Runden) zur Auswahl. Wer Lust hat, kann mit Freunden oder Arbeitskollegen als Staffel an den Start gehen und jeden eine Runde laufen lassen. Damit es nicht langweilig wird, erstreckt sich der Dirty Coast Parcours nicht nur über das Außengelände der Holstenhallen, sondern führt auch durch die Hallen selbst, die Stallungen, den Kleingartenverein und ein benachbartes Fabrikgelände. Insgesamt zehn bis fünfzehn Hindernisse fordern den Teilnehmern eine gesunde Mischung aus Ausdauer, Kraft und Technik ab. Die Veranstalter rechnen mit über 500 Teilnehmern.

Dirty Coast Run am 26. September in Kiel

Am 26. September geht es dann dirty in Kiel weiter. Hier erwartet die Läufer eine 7,5 km lange Strecke mit dem vollen Programm von Bauernhof-Gelände über Straßen, Strand, Wasser, Wald und vieles mehr. Studenten dürfen in Zweier-Teams starten, das fitteste Team bekommt die Semestergebühren geschenkt. Auch in Kiel wird den Dirty Coast Runnern mit insgesamt zehn bis fünfzehn Hindernissen so einiges abverlangt.

Die Anmeldung ist ab sofort auf www.dirtycoast.de möglich. Alle Läufer erhalten nach dem Zieleinlauf die Dirty Coast Finisherbag inklusive Teilnehmer-Shirt, Trinkflasche und weiteren Goodies.

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

 
Startzeit:1480831371.87
Endzeit:1480831374.65
2.779364 Sekunden Laufzeit